Steinzeit-Challenge

Lebe wie in der Steinzeit.

Trotze großen Gefahren

Steinzeit-Challenge

Hier spiele ich die Steinzeit-Challenge auf meinem Youtube-Kanal: Steinzeit-Challenge

Regeln für die Steinzeit-Challenge.

Die Steinzeit-Challenge wurde inspiriert von der History-Challenge (Idee von: Cloudseeker - http://forums.thesims.com/en_US/discussion/829714/beta-the-sims-4-history-challenge/p1). Danke für die Inspiration an Cloudseeker.

Kurze Übersicht:

  • 1. Bei der Steinzeit-Challenge wird nur eine Epoche gespielt. Dadurch ist die Challenge kurz und überschaubar (ca. 23-26 Sims-Tage). Wer will, kann dann im Anschluss eine Altertums-Challenge spielen usw.
  • 2. Haupt-Ziel der Steinzeit-Challenge ist, ein Kind zu bekommen, das das Alter "Junger Erwachsener" erreicht.
  • 3. Nebenziele sind Fähigkeiten und teilweise abgeschlossene Bestreben.
  • 4. Weil die Challenge in der Steinzeit stattfindet, gibt es jede Menge Einschränkungen für die Lebensbedingungen.
  • 5. Im Verlauf der Challenge findet die "Neolithische Revolution" statt, der Übergang von der Jäger- und Sammler-Kultur in der mittleren Steinzeit zur Ackerbau-Kultur in der Jungsteinzeit.
  • 6. Außerdem erreicht nicht jedes Kind das Teenie-Alter, denn das Leben war hart und gefährlich in der Steinzeit.

Die Challenge-Regeln sind nicht in Stein gemeißelt, sondern können sich noch ändern. Meldet Euch, wenn Ihr Änderungswünsche habt.

Details:

1. Epoche und Challenge-Dauer:

Mittlere Steinzeit mit Hütten Die Challenge spielt zwischen mittlerer Steinzeit und Jung-Steinzeit. Das bedeutet, dass die Sims im Verlauf dieser Epoche lernen, wie man Pflanzen anbaut (siehe 4.). Ackerbau gab es nämlich erst in der Jungsteinzeit. Als Lebensdauer für die Sims wird "kurz" eingestellt. Dadurch dauert die Kindheit 7 Tage und das Teeniealter auch 7 Tage. Wer will, kann auch andere Lebensdauern einstellen, aber dadurch können die Ziele dann leichter erreicht werden.

Nachfolge-Challenge:
Wenn ich Lust habe, spiele ich im Anschluss eine Altertums-Challenge mit dem ältesten Kind der Gründer-Eltern. Die Altertums-Challenge hat dann neue Regeln, die der anderen Epoche entsprechen. Danach geht es dann mit anderen Epochen weiter. Welche das sind, können wir gemeinsam festlegen.

2. Hauptziel: erwachsenes Kind:

Kinder zu bekommen und aufzuziehen gehört zu den Standard-Aufgaben in der Sims-Welt. Aber in der Steinzeit sind die Lebensbedingungen schwierig, sodass das Aufziehen von Kindern zur schwierigen Aufgabe wird (siehe 4.). Außerdem schafft es nicht jedes Kind bis zum Erwachsenen-Alter, wegen der hohen Sterblichkeit in der Steinzeit (siehe 6.).

3. Nebenziele: Fähigkeiten und Bestreben:

Angelndes Kind Erwachsene Sims:
Die erwachsenen Sims sollten in jeweils einer Fähigkeit Level 10 erreichen. Dazu bieten sich die Angel-Fähigkeit und die Gärtner-Fähigkeit an. Denn diese Fähigkeiten braucht man sowieso zum Überleben. In der Kürze der Zeit werden die Sims es kaum schaffen, ein vollständiges Bestreben zu schaffen. Daher können sie schon stolz sein, wenn sie die jeweils dritte Stufe eines Bestrebens schaffen. Wer allerdings eine längere Lebensdauer einstellt, kann sich als Ziel ein vollständiges Bestreben setzen. Geeignete Bestreben sind beispielsweise: Angel-Ass, Kurator, freischaffender Botaniker oder auch Freund der Welt, wenn man neben dem Überlebenskampf noch viel Zeit zum Quatschen hat.

Kleinkinder:
Kleinkinder sollten bei jeder Fähigkeit mindestens Level 3 erreichen.

Kinder:
Kinder sollten eine 1 in der Schule schaffen. Außerdem mindestens Level 5 in einer Fähigkeit, z.B. Mental durch Angeln.

Teenies:
Teenies sollten eine 1 in der Schule schaffen. Außerdem mindestens Level 5 in einer nützlichen Fähigkeit, z.B. Angeln, Gärtnern oder Geschicklichkeit.

4. Lebensbedingungen:

Grillecke und trauernde Steinzeit-Sims Nur ein Teil der üblichen Sims-Gegenstände darf benutzt werden, weil die Challenge in der Steinzeit spielt. Mit den Regeln habe ich versucht, die Bedingungen der Steinzeit so gut wie möglich abzubilden. Da ich ohne Mods und Custom Content (CC) spiele, ist das gar nicht so einfach. Wer Mods einsetzen will, hat andere Möglichkeiten und kann die Regeln entsprechend anpassen. Beispielsweise würde ein Mod, der Hygiene-Gewinn beim Schwimmen im Pool ermöglicht, die Badewanne überflüssig machen.

Benutzbare Gegenstände:

  • Lagerfeuer
  • Grill (nur zum Grillen von Ofenkartoffeln, gegrillten Früchten usw. wenn man Kartoffeln oder Früchte im Inventar hat)
  • Holzklötze als Stuhl und Bank (für Nickerchen)
  • Steinbänke (für Nickerchen)
  • Busch zum Pinkeln, Schlafen und Baby machen
  • Waschbecken (im Steinlook)
  • Mülleimer (im Steinlook)
  • Badewanne (getarnt mit Felsen in Badehöhle)
  • Truhe
  • Tonklumpen
  • Hufeisen-Wurfspiel?
  • Baby-Wiege: sieht zwar unpassend aus, aber irgendeine Wiege muss sein
  • Pools: zum Schwimmen und Vergnügen
  • Sprungtürme aus Stein
  • Fischteich (Cheat: bb.showhiddenobjects dann: Suche nach Debug)

Eingeschränkt benutzbare Gegenstände:

  • Werkbank: Skulpturen ok, Gartenkisten ok, Möbel nicht benutzbar, nur verkaufbar.
  • Betten: erst nach Übergang zur Jungsteinzeit. Einfache Betten, die selbstgebaut aussehen.
  • Häuser: einfache Hütten mit Strohdach sind ok

Verbotene Gegenstände:

Die meisten verbotenen Gegenstände ergeben sich von selbst, z.B. Computer. Einfach alles, was an moderne Zeiten erinnert.

  • alle elektronischen Geräte, z.B. Fernseher, Radio
  • alle modernen Küchengeräte, z.B. Kühlschrank, Herd
  • normale Möbel, z.B. Tische, Stühle
  • Bücherregale
  • Staffelei: Steinzeitmenschen haben zwar Höhlenmalerei betrieben, aber eine Staffelei sieht in der Steinzeit ziemlich bescheuert aus. Außerdem passt es nicht, wenn Sims eine Menge Geld durchs Malen verdienen.
  • Musikinstrumente: Steinzeitmenschen haben zwar Musik mit einfachen Flöten gemacht, aber moderne Gitarren und Geigen passen irgendwie nicht zur Steinzeit.

Ernährung:

Die Ernährung erfolgt ausschließlich über Fische, die am Lagerfeuer gegrillt werden und roh gegessene Pflanzen. Falls beim Grillen ein Fisch verloren geht, beispielsweise durch Gespräche, darf stattdessen ein Wüstchen gegrillt werden. Zum einfachen Transfer der Pflanzennahrung an andere Sims, z.B. Kinder darf eine Truhe benutzt werden.

Fortpflanzung:

  • Im Busch und Bett darf ausschließlich die Option "Baby machen" gewählt werden, weil es in der Steinzeit keine Verhütung gab. In der Schwangerschaft darf auch "Techtelmechtel" gewählt werden.
  • Babys müssen zuhause geboren werden, nicht im Krankenhaus.
  • Es gibt weder Schwangerschaftstests noch bezahlte Babybetreuung.
  • Es gibt keine Ehe, aber Freundschaft.
  • Fremdgehen wird geduldet, aber ich will es auch nicht fördern.

Kinder:

Kinder und Teenies müssen ganz normal zur Schule gehen und Hausaufgaben machen.

Erbfolge:

Das älteste überlebende Kind wird Erbe, unabhängig vom Geschlecht.

Alterung:

Die Alterung darf nicht vorzeitig durch Geburtstagskuchen ausgelöst werden, außer am Tag, der vom Spiel als Geburtstag angekündigt wird. Wer will, darf einen Geburtstagskuchen auf das Grundstück der Steinzeit-Sims schmuggeln, damit das Geburtstagskind nicht tagelang traurig ist, dass der Geburtstag vergessen wurde.

Geld:

  • Nachdem man den Sims eine Grundausstattung gebaut hat (Bänke, Lagerfeuer, Busch, Badewanne, Waschbecken, Mülleimer), starten die Sims mit 0 Simoleons.
  • Das erreicht man durch folgende Cheat-Sequenz: Strg+c, testingcheats true, money 0.
  • Sie können durch ihre Aktivitäten Geld verdienen, z.B. Verkauf von: Fischen, Beifängen, Grabe-Funden, Fröschen, Pflanzen, Werkbank-Produkten.
  • Rechnungen müssen bezahlt werden. Darum sollte man das Grundstück anfangs nicht zu üppig ausstatten.
  • Das Geld braucht man zum Kauf von: Werkbank, Hütten, Betten, Tonklumpen, Hufeisenspiel, Pool usw.

Jobs:

Jobs dürfen nicht angenommen werden. Man muss sich seinen Lebensunterhalt durch freischaffende Tätigkeiten verdienen (siehe oben).

5. Neolithische Revolution:

Gärtnern Erst im Verlauf der Challenge lernen die Sims Pflanzen anzubauen. Vorher ist das Gärtnern verboten. Die Bedingungen für den Beginn des Ackerbaus sind aber einfach zu erreichen. Sobald man mit einer Werkbank, die man sich vorher verdienen muss, eine Gartenkiste gebaut hat, kann man Pflanzen anbauen. Zum eigentlichen Pflanzen muss keine Gartenkiste benutzt werden, sie dient nur als Startsignal.

Der Gartenbau ist jedoch eingeschränkt:

  • kein Samenkauf an der Kiste. Samen müssen wild gesammelt werden.
  • kein Anbau von Blumen. Nur essbare Pflanzen sind für den Anbau erlaubt.
  • normalerweise kein Veredeln der Pflanzen. Nur die drei Veredelungen für das Botaniker-Bestreben sind erlaubt. Sie dürfen aber keine Wertsteigerung der Pflanzen bewirken, also nur gleichartige Pflanzen miteinander kreuzen, z.B. Basilikum mit Salbei.
  • die geernteten Pflanzen dürfen gegessen und verkauft werden.
  • Kuhpflanzen spielen eine Sonderrolle (siehe 6.).

6. Hohe Sterblichkeit:

Die Sterblichkeit in der echten Steinzeit war enorm hoch. Nur die Hälfte der geborenen Kinder erreichte das Teeniealter und auch dann wurde schnell gestorben, z.B. auf der Jagd oder bei der Geburt.

Einen Teil dieser hohen Sterblichkeit will ich in der Challenge abbilden, und zwar beim Übergang von der Kindheit zum Teeniealter.

Die Mittel, die zur Sterblichkeit beitragen sind ein Würfel und zwei Kuhpflanzen.

Die normale Wahrscheinlichkeit, dass ein Kind beim Übergang zum Teeniealter stirbt, liegt bei 50%, also jedes zweite Kind muss sterben.

Man kann aber die Lebens-Bedingungen so verbessern, dass die Sterberate auf 33% sinkt, dann muss nur noch jedes dritte Kind sterben.

Kuhpflanze:

Sobald man eine Kuhbeere angelt, wird sie angepflanzt (unabhängig von der Neolithischen Revolution). Man braucht mindestens zwei Kuhpflanzen. Wenn man bis zum Kindesalter des ältesten Kindes keine Kuhbeere geangelt hat, sollte man es an anderen Angelplätzen versuchen, z.B. ganz hinten im Oasis Spring Park, oder hinten im Willow Creek Park. Die Kuhpflanzen muss man durch regelmäßiges Füttern am Leben halten. Am besten zäunt man sie ein (z.B. mit Hecke) und lässt nur einen Erwachsenen zu ihnen. Man kann das benötigte Gartentor abschließen für andere Sims. Wer die regelmäßige Pflege der Kuhpflanzen nicht kann oder will, kann sie ins Haushaltsinventar packen, sobald sie ausgewachsen sind.

Verbesserung der Chancen:

Verbesserte Lebensbedingungen hatten auch schon in der Steinzeit verbesserte Überlebenschancen zur Folge. Daher kommt es darauf an, wie gut die Sims leben.

Um die Chancen zu verbessern, muss Folgendes geschafft werden:

  • Betten in Hütten für alle Sims des Haushalts. -> Sims sind erholter und somit belastbarer.
  • Eine Hecke oder Zaun rund um das Grundstück. -> Schutz vor wilden Tieren und feindlichen Sims.
  • Fortschritte beim Gartenbau:
    • min. 4 verschiedene Gemüsepflanzen
    • min. 2 verschiedene Obstpflanzen
    • min. 2 verschiedene Kräuterpflanzen (als Medizin)
    • mindestens 4 dieser Pflanzen sollten die Qualität "Gut" haben.
    • -> die Sims sind gut ernährt und gesünder durch Kräutermedizin.

Ablauf des Kuhpflanzentods:

Tod durch Kuhpflanze
  • Sobald ein Kind zum Teenie geworden ist, wird gewürfelt.
  • Dazu kann man einen normalen 6er Würfel nehmen.
  • Normalerweise gilt: Zahlen 1, 2, 3 bedeuten: Tod durch Kuhpflanze
  • Bei verbesserten Chancen gilt: Zahlen 1, 2 bedeuten: Tod durch Kuhpflanze
  • Der Teenie darf dann noch den Rest des Tages und über Nacht leben, darf noch mal gut essen und wird von allen umarmt usw.
  • Die Fütterung der Kuhpflanzen wird eingestellt, damit sie hungrig werden.
  • Am nächsten Morgen wird das Kuhpflanzen-Tor für den Teenie aufgeschlossen und er muss sich den "Kuchen" der Kuhpflanze nehmen. Da er das erste Mal überlebt, muss er gleich danach den Kuchen der zweiten Kuhpflanze nehmen.

Ablauf der Challenge:

Am besten startet man mit einem neuen Spiel.

  • Dann erstellt man zwei junge Erwachsene, Mann und Frau.
  • Die Eigenschaften sind beliebig, Bestreben auch, aber man kann die meisten nicht erfüllen.
  • Sinnvolle Bestreben sind: Angel-Ass, freischaffender Botaniker und Kurator.
  • Die Kleider sollten halbwegs steinzeitlich aussehen.

Den beiden Sims kauft man ein leeres Grundstück und versorgt sie vom Startkapital mit dem Nötigsten (siehe unter: Geld).

Wer will, kann eine ganze Welt oder Nachbarschaft steinzeitmäßig umgestalten und auch andere Sims steinzeitmäßig kleiden. Schön ist auch ein "Nationalpark" mit Pool usw. wo die Sims hinreisen können.

Die Challenge endet, wenn ein Kind erwachsen geworden ist (Junger Erwachsener). Dann kann eine neue Epoche begonnen werden.

Wer noch Ideen zur Challenge hat, meldet sich am besten im Kommentar-Bereich der Videos.

Viel Spaß beim Mitspielen und Zuschauen :-)

LG Eva aka Oma Tana